Willkommen auf der Website der Gemeinde Wynigen



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Bildung + Soziales

pro integral - Beratung für hirnverletzte Menschen und ihre Angehörigen

AdresseAllmendstrasse 6
6210 Sursee
Telefon0800 444 880
ÖffnungszeitenBeratung rund um die Uhr
E-Mailinfo@prointegral.ch
Homepagewww.prointegral.ch

Die „Regionalberatung pro integral“ ist ein kostenloses Dienstleistungsangebot für Menschen mit einer Hirnverletzung. Der Beratungsdienst ist rund um die Uhr, an 365 im Jahr in Betrieb. Mit der Regionalberatung schliesst pro integral eine Lücke in der Versorgung von Menschen mit einer Hirnverletzung. Bemerkenswert an der neuen Dienstleistung ist, dass diese vollumfänglich von Betroffenen oder Angehörigen von Betroffenen erbracht wird.

Verkehrsunfälle, Hirnblutungen, Schlaganfälle, Sportunfälle, schwere Stürze im Alltag und vieles mehr sind Ursachen für Hirnverletzungen. Ein solch dramatisches Ereignis wirft nicht nur die direkt betroffene Person aus der Bahn, sondern es verändert auch das Leben der Angehörigen drastisch. Eine plötzliche Hilflosigkeit und Leere entsteht und die Frage „warum ich?!“ Jetzt brauchen nicht nur die von einer Hirnverletzung betroffenen Menschen direkte und möglichst unkomplizierte Hilfe, sondern auch ihre Angehörigen. Mit dem gesamtschweizerischen Beratungsangebot bietet pro integral seit dem 10. September 2010 genau die helfende Hand, welche nun ganz dringend benötigt wird.

Insgesamt stehen die er Deutschschweiz 10 Regionalstellen mit einem kostenlosen Beratungsdienst Betroffenen mit Rat und Tat zur Seite. Wir helfen bei Kontakten zu privaten und öffentlichen Versicherungen, Therapien, ärztlichen Abklärungen, Behördenkontakten, Betreuungsabklärungen und sogar mit einem psychologischen Dienst, welcher verhindert, dass die Angehörigen „in ein Loch“ fallen. Die Regionalstellen werden geleitet von hirnverletzten Menschen, welch ihren Weg zurück ins Leben gefunden haben und/oder von Angehörigen von hirnverletzten Menschen. Unterstützt werden unsere Regionalberaterinnen und Regionalberater durch unsere Zentrale in Sursee.
zur Übersicht

  • PDF
  • Druck Version