Willkommen auf der Website der Gemeinde Wynigen



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Gemeinde

Nutzung Briefeinwurf Hofholz

Der Gemeinderat ersucht die Bevölkerung aus den Wynigen-Bergen den Briefeinwurf im Hofholz 382 wieder vermehrt zu nutzen, damit der Standort auch in Zukunft erhalten bleibt.

Im Postkreis Wynigen gibt es heute vier öffentliche Briefeinwürfe. Diese befinden sich an folgenden Standorten:

  • Dorfstrasse 15 (bei der Poststelle Volg)
  • Dorfstrasse 38 (beim Bahnhof)
  • Hofholz 382 (Milchannahmestelle)
  • Riedtwilstrasse 6C (beim Wohnpark)

Der Briefeinwurf bei der Postfiliale im Volg wird durch die Bevölkerung am meisten genutzt. Die tiefste Nutzung weist der Briefeinwurf im Hofholz auf. Die Post hat während vier Wochen die Mengen beim Posteinwurf Hofholz überprüft und hat festgestellt, dass pro Tag durchschnittlich 2 bis 3 Briefe aufgegeben werden. Die Post hat deshalb in Erwägung gezogen, diesen Briefeinwurf zu schliessen. Da der Briefeinwurf Hofholz der Einzige ausserhalb des Dorfes ist, hat sich der Gemeinderat Wynigen dafür eingesetzt, dass der Standort erhalten bleibt. Dem Gemeinderat ist es ein Anliegen, dass die Infrastruktur für die Bevölkerung in den Wynigen-Bergen nicht verschlechtert wird. Damit der Briefeinwurf Hofholz auch in Zukunft erhalten werden kann, wird die Bevölkerung der Wynigen-Berge ersucht, ihre Briefpost wieder vermehrt dort aufzugeben. Besten Dank für Ihre Mithilfe.

Datum der Neuigkeit 19. Dez. 2017
  • PDF
  • Druck Version