Willkommen auf der Website der Gemeinde Wynigen



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Gemeinde

Sanierung von zwei weiteren Wohnungen im Junkerhuus

Da es im Junkerhuus erneut zu zwei leerstehenden Wohnungen gekommen ist, sollen diese im Frühling 2018 komplett saniert werden. Der Gemeinderat hat einen Verpflichtungskredit von 100'000 Franken für die Sanierung gesprochen.

Beim Junkerhuus handelt es sich um eine Liegenschaft der Gemeinde Wynigen mit Wohnungen, welche vorwiegend als Alterswohnungen dienen. Das Junkerhuus besteht seit rund 25 Jahren. Die Wohnungen waren während dieser Zeit mit kurzen Leerständen meistens vermietet. Bei einem Auszug wurden jeweils nur kleine Renovationen, wie Neuanstrich der Wände, Austausch der Böden etc. vorgenommen.

In den kommenden Jahren sollen die Wohnungen im Junkerhuus nun laufend vollständig erneuert werden. Renovationen werden nur an leerstehenden Wohnungen vorgenommen. Im Jahr 2016 wurden bereits drei Wohnungen saniert.

Nun ist es erneut zu zwei Leerständen gekommen. Es handelt sich dabei je um eine Zweizimmerwohnung, eine davon befindet sich im 1. und eine im 2. Obergeschoss. Die beiden Wohnungen sollen gleichzeitig saniert werden. Die Sanierungen sollen im Frühling 2018 erfolgen, damit die Wohnungen so rasch wie möglich wieder vermietet werden können.

Der Gemeinderat hat für die Sanierung der Wohnungen einen Verpflichtungskredit von 100'000 Franken bewilligt. Die Aufträge für die Renovationsarbeiten wurden an regionale Unternehmen erteilt.

Datum der Neuigkeit 28. Feb. 2018
  • PDF
  • Druck Version