Willkommen auf der Website der Gemeinde Wynigen



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Gemeinde

Familienergänzende Kinderbetreuung – Grundsatzentscheid Einführung Betreuungsgutscheinsystem

Für die Betreuung von Kindern in Tagesstätten oder bei Tagesfamilien sollen die Gemeinden inskünftig Gutscheine ausstellen können. Der Kanton wird die Betreuungsgutscheine mitsubventionieren. Diesen Grundsatzentscheid hat der Regierungsrat des Kantons Bern aufgrund der Auswertung eines Pilotprojekts in der Stadt Bern gefällt. Die Abgabe von Gutscheinen für die familienexterne Kinderbetreuung muss per 1. August 2020 umgesetzt sein. Der Gemeinderat Wynigen hat den Grundsatzentscheid gefällt, sich am neuen Betreuungsgutscheinsystem zu beteiligen.

Im heutigen System bestimmen die Gemeinden, in welchen Kitas sie subventionierte Plätze anbieten und die Eltern zahlen einen einkommensabhängigen Tarif. Im neuen System mit Betreuungsgutscheinen erhalten die Eltern einkommensabhängige Gutscheine, die sie in jeder Kita und bei jeder Tagesfamilienorganisation im Kanton Bern, welche am System teilnimmt, einlösen können. Um Betreuungsgutscheine zu erhalten, müssen die Eltern gewisse Voraussetzungen wie beispielsweise ein Mindestarbeitspensum erfüllen.

Mit der Einführung von Betreuungsgutscheinen liegt die Subventionierungs-Verantwortung neu bei den Gemeinden und nicht mehr beim Kanton. Dies bringt zusätzlichen Administrations-Aufwand für die Gemeinden mit sich. In der Verwaltung des Tageselternvereins Koppigen und Umgebung werden Teile dieses zusätzlichen Zeitaufwands bereits heute geleistet. Der Tageselternverein sieht deshalb vor den umliegenden Gemeinden die Möglichkeit zu bieten, den administrativen Teil des neuen Systems für die Gemeinden zu übernehmen.

Aus Sicht des Gemeinderates und der Kommission für Gesellschaft und Umwelt nimmt der Tageselternverein Koppigen und Umgebung für die Gemeinden bis anhin und auch nach der Einführung der Betreuungsgutscheine eine wichtige Funktion wahr. Der Tageselternverein erbringt seine Aufgaben professionell, effizient und kostengünstig und kann die Gemeinden auch in Zukunft unterstützen und entlasten. Ohne den Tageselternverein würden verschiedene Aufgaben und Kontrollfunktionen auf die Gemeinden übergehen, was zu einer wesentlichen Mehrbelastung führen würde. Der Gemeinderat Wynigen hat deshalb entschieden, sich am neuen Betreuungsgutscheinsystem zu beteiligen und die administrativen Arbeiten voraussichtlich an den Tageselternverein Koppigen und Umgebung auszulagern. Der Tageselternverein Koppigen und Umgebung sieht vor, das Betreuungsgutscheinsystem per 1. Januar 2020 einzuführen.

Datum der Neuigkeit 9. Mai 2018
  • PDF
  • Druck Version