Willkommen auf der Website der Gemeinde Wynigen



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Gemeinde

Sanierung Westfassade Turnhalle Dorf

Die Gemeindeversammlung Wynigen hat am 9. Juni 2016 einen Verpflichtungskredit in Höhe von 190'000 Franken für die Sanierung der Westfassade der Turnhalle inkl. Erstellung neuer Fluchtwege beschlossen. Nun hat der Gemeinderat die Aufträge erteilt.

Der Gemeinderat hat entschieden, die Fassade mit Eternitplatten zu sanieren, weil dieses Material eine sehr lange Lebensdauer aufweist und weil die anderen Fassadenseiten ebenfalls mit Eternitplatten versehen sind. Der Auftrag für die Sanierung der Westfassade wird der Firma Aeschlimann Dach- und Spenglertechnik AG, Burgdorf, erteilt.

An der Gemeindeversammlung wurde angeregt, im Hochparterre eine Fluchtrampe anstelle einer Treppe zu erstellen. Dies ist gemäss den Abklärungen des Gemeinderats nicht möglich, weil die Fluchtrampe zu lang und in den Eingangsbereich der Zivilschutzanlage hineinragen würde. Deshalb soll im Hochparterre ebenfalls eine Fluchttreppe erstellt werden. Die Fluchttreppen werden durch die Firma Steiner Metalland AG, Wynigen, erstellt.

Der Ersatz der Fenster erfolgt durch die Firma Odermatt FensterBau AG, Ersigen und der Auftrag für die Bauleitung wird dem Planungsbüro Emanuel Haldi, Wynigen, erteilt.

Die Ausführung der Arbeiten ist im Herbst 2016 geplant.

Datum der Neuigkeit 15. Juli 2016
  • PDF
  • Druck Version