Willkommen auf der Website der Gemeinde Wynigen



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Gemeinde

Auftragsvergabe Erneuerung ICT Schule Wynigen-Seeberg

Die Gemeindeversammlungen Wynigen und Seeberg haben den Verpflichtungskredit für die Erneuerung der ICT der Schule Wynigen-Seeberg genehmigt. Der Gemeinderat Wynigen hat nun die ProCus IT AG, Münsingen, mit der Projektausführung beauftragt.

Die ICT-Infrastruktur der Schule Wynigen-Seeberg muss erneuert werden (ICT = information and communications technology). Die bestehende Informatikausstattung ist veraltet.

Die Gemeindeversammlung Wynigen hat am 09.12.2017 den Verpflichtungskredit von 293'000.00 Franken brutto für die Erneuerung der ICT genehmigt. Die Gemeindeversammlung Seeberg hat den Verpflichtungskredit für ihren Kostenanteil am 07.12.2017 genehmigt.

Die Erneuerung der ICT umfasst einen Server, 192 Notebooks, 20 Notebookwagen, 20 Beamer und 7 Drucker. Mit den neuen Geräten können die Vorgaben des Lehrplans 21 zum informatikgestützten Unterricht umgesetzt werden.

Es wurde eine Beschaffung im offenen Verfahren gemäss kantonalem Gesetz und Verordnung über das öffentliche Beschaffungswesen durchgeführt. Die schweizweite öffentliche Ausschreibung wurde auf der simap-Plattform publiziert. 6 Firmen haben termingerecht ein Angebot eingereicht.

Gestützt auf die Offertbewertung gemäss den vorgängig definierten Zuschlagskriterien hat der Gemeinderat Wynigen am 18.12.2017 den Auftrag für die Erneuerung der ICT der Schule Wynigen-Seeberg der ProCus IT AG, Münsingen, erteilt.

Die Erneuerung der ICT wird im ersten Halbjahr 2018 ausgeführt, damit die Schülerinnen und Schüler ab Beginn des Schuljahrs 2018/2019 mit den neuen Geräten arbeiten können.

Datum der Neuigkeit 17. Jan. 2018
  • PDF
  • Druck Version