Willkommen auf der Website der Gemeinde Wynigen



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Gemeinde
vorhergehendes Ereignis | nächstes Ereignis

Unwetter

2007

21. Mai 2007: Gewitter und Hagel, diverse Erdrutsche und Überschwemmungen: Vor allem Kappelen ist betroffen, im Dorf selber füllt es die Bahnunterführungen Tönihaus und "nur" wenige Keller.

21. Juni 2007: Das grosse Unwetter: diverse Erdrutsche und Überschwemmungen in Kappelen und in Wynigen. Die Keller der Schulanlagen im Dorf sind mit Wasser und Schlamm gefüllt. Ebenso die beiden Bahnunterführungen Alchenstorfstrasse und Tönihaus. Drei Wohnungen sind unbewohnbar. Gegen 30 Keller wurden gefüllt und Vorgärten verwüstet. Erstmals tritt auch der Chänerech über die Ufer und überschwemmt das Land bei Bickigen. Die Bahnlinie Bern-Olten ist den ganzen Tag über gesperrt, ebenso alle Strassen-Hauptverkehrsachsen. Das Dorfzentrum ist einzig noch über Alchenstorf via Kasten erreichbar.

08. August 2007: Unwetter im Raum Kappelen und Bickigen. Wieder sorgt vor allem der über die Ufer gelaufene Chänerechbach für Verkehrsbehinderungen. Die Kantonsstrasse Burgdorf-Wynigen war nicht mehr passierbar.

30. August 2007: Unwetter im Raum Kappelen und Bickigen. Vor allem der Chänerechbach überschwemmt wieder das Land bei Bickigen. Die Strasse war erneut unpassierbar.

zur Übersicht

  • PDF
  • Druck Version