Willkommen auf der Website der Gemeinde Wynigen



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Gemeinde

Windenergie Wynigen


Die Nutzung der Windenergie in der Gemeinde Wynigen hat Potenzial. Mit bereits einer Anlage liesse sich der Strombedarf aller Haushalte in Wynigen decken.
Windrad
Windenergieanlage auf dem Mt. Crosin


Seit längerem bestehen in der Gemeinde Wynigen Pläne zur Nutzung der Windenergie. Bereits im Jahr 2010 erarbeiteten die beiden Regionen Emmental und Oberaargau einen regionalen Richtplan, der fünf Potenzialgebiete für die Windenergienutzung festsetzte. Darunter auch das Gebiet Wynigen-Berge. In den Jahren 2012 und 2015 konnten erste Windmessungen durchgeführt werden, welche das grundsätzliche Potenzial für die Windenergienutzung bestätigten.

Im aktuellen energiepolitischen Umfeld und mit Blick auf die technologische Entwicklung der Windenergie ist der Gemeinderat unverändert am Vorhaben interessiert und hat deshalb am 22. Mai 2018 die Wiederaufnahme der Arbeiten für das Vorhaben Windenergie Wynigen beschlossen. Er verfolgt damit die Zielsetzung, den Anteil erneuerbarer Energien am gesamten Energieverbrauch der Gemeinde Wynigen zu erhöhen.

In Zusammenarbeit mit der Considerate AG wurden in den Jahren 2018/2019 diverse Vorabklärungen und Gespräche bezüglich der Machbarkeit von Windkraftanlagen in den Wynigen-Bergen geführt. Dabei hat sich gezeigt, dass Teile der Bevölkerung und einige Grundeigentümer dem Projekt wohlwollend gesinnt sind, während einige Grundeigentümer und Anstösser dem Vorhaben negativ gegenüberstehen.

Am 4. April 2019 haben die Stimmberechtigten von Wynigen an einer Gemeindeversammlung zur Ortsplanungsrevision mehrheitlich einem Antrag aus der Versammlung zugestimmt, wonach der Hinweis auf das Windenergiegebiet Wynigenberge gemäss kantonalem Richtplan aus dem Zonenplan Landschaft gestrichen werden soll. Über die Umsetzung dieses Beschlusses wird das Amt für Gemeinden und Raumordnung bei der Genehmigung der Ortsplanungsrevision entscheiden. Bis dahin wird der Gemeinderat keine weiteren Machbarkeitsabklärungen fürs Windenergieprojekt Wynigenberge durchführen.

 

 

Weitere Informationen:
- Beitrag zu Windenergie Wynigen vom 01.03.2019 im Radio 32 hier

- Medienmitteilung vom 04.09.2018 hier

- Medienmitteilung vom 10.07.2019 hier

 
Windenergie_Wynigen_Prsentation_Informationsanlass_28.02.2019.pdf (57467.8 kB)
  • PDF
  • Druck Version