Willkommen auf der Website der Gemeinde Wynigen



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Politik
Gemeindeversammlung
08.12.2018
13:30 - 15:20 Uhr

Ort:
Uhlmannhaus, Gotthelfsaal
Kappelenstrasse 19
3472 Wynigen
Organisator:
Gemeinde
Kontakt:
Gemeindeschreiber Christian Liechti
E-Mail:
christian.liechti@wynigen.ch


Anwesend: 100 stimmberechtigte Personen (6.3 % der Stimmberechtigten)

Versammlungsleiter: Alain Zentner, Präsident der Gemeindeversammlung


Beschlüsse
 

1. Budget 2019
Beratung und Genehmigung des Budgets, Festsetzung der Steueranlage und der Liegenschaftssteuer

Die Gemeindeversammlung genehmigt das Budget 2019 gemäss Gemeinderats-Antrag mit einer Steueranlage von 1.70 (bisher 1.80), einer Liegenschaftssteuer von 1.0 o/oo (unverändert) und einem Gesamtaufwandüberschuss von 580'900 Franken, mit grossem Mehr bei zwei Gegenstimmen und wenigen Enthaltungen.


2.
Abwassererschliessung Häckligen
Beratung und Beschlussfassung über den Verpflichtungskredit

Die Gemeindeversammlung genehmigt den Verpflichtungskredit von 260'000 Franken für die Abwassererschliessung Häckligen mit grossem Mehr ohne Gegenstimme bei einzelnen Enthaltungen.


3. Internet-Ausbau Ferrenberg, Friesenberg und Hofholz-Leumberg-Mistelberg, Beitrag an Swisscom
Beratung und Beschlussfassung über den Verpflichtungskredit

Die Gemeindeversammlung genehmigt den Verpflichtungskredit von 110'000 Franken für den Beitrag an die Swisscom für den Internet-Ausbau einstimmig.


4. Umbau Gemeindeverwaltung
Beratung und Beschlussfassung über den Verpflichtungskredit

Die Gemeindeversammlung genehmigt den Verpflichtungskredit von 260'000 Franken für den Umbau der Gemeindeverwaltung mit grossem Mehr bei einer Gegenstimme und wenigen Enthaltungen.


5. Schlussabrechnungen
Kenntnisnahme der Schlussabrechnung:
a) Erweiterung Büros Sozialdienst Oesch-Emme

Die Gemeindeversammlung nimmt die Schlussabrechnung zur Kenntnis.

 

 

 

 

 

 

  • PDF
  • Druck Version