Kopfzeile

Inhalt

GA-Tageskarten

Datumswahl

  • September 2021
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  •  
  •  
  • 1. Sept.
     
  • 2. Sept.
     
  • 3. Sept.
     
  • 4. Sept.
     
  • 5. Sept.
     
  • 6. Sept.
     
  • 7. Sept.
     
  • 8. Sept.
     
  • 9. Sept.
     
  • 10. Sept.
     
  • 11. Sept.
     
  • 12. Sept.
     
  • 13. Sept.
     
  • 14. Sept.
     
  • 15. Sept.
     
  • 16. Sept.
     
  • 17. Sept.
     
  • 18. Sept.
     
  • 19. Sept.
     
  • 20. Sept.
    2
  • 21. Sept.
    0
  • 22. Sept.
    0
  • 23. Sept.
    0
  • 24. Sept.
    0
  • 25. Sept.
    0
  • 26. Sept.
    0
  • 27. Sept.
    2
  • 28. Sept.
    2
  • 29. Sept.
    0
  • 30. Sept.
    1
Gewünschte Anzahl Tageskarten erhältlich
Weniger Tageskarten als die gewünschte Anzahl erhältlich
Tageskarten je nach Wochentag am Schalter erhältlich. Bitte Öffnungszeiten beachten.
Keine Tageskarten mehr erhältlich
Tageskarten nicht mehr resp. noch nicht erhältlich

Angebot Tageskarten Gemeinde
Die Gemeinde stellt zwei "Tageskarten Gemeinde" zur Verfügung. Die Tageskarte vermittelt fast uneingeschränkte Bewegungsfreiheit auf über 18'000 km Strecke der SBB, der meisten Privatbahnen, Postautos und Schifffahrtsgesellschaften. Ohne Zusatzkosten benutzen Sie Tram oder Bus in den meisten Schweizer Städten und Agglomerationen. Ausgenommen sind gewisse touristische (Berg-)Bahnen, wo Sie unter Vorweisung der Tageskarte ein halbes Billett lösen müssen.

Was kostet eine Tageskarte?
Eine Tageskarte kostet für Einheimische CHF 41.--; für Auswärtige CHF 46.--. Eine nicht reservierte Tageskarte kann am Gültigkeitstag oder am Vortag für CHF 30.-- bezogen werden. Wegen den Öffnungszeiten der Gemeindeverwaltung gelten dabei folgende Spezialfälle:

  • Für Mittwoch und Donnerstag können die nicht reservierten Tageskarten bereits am Dienstag vergüngstigt bezogen werden.
  • Für das Wochenende (Samstag und Sonntag) und für Montag können die nicht reservierten Tageskarten bereits am Freitag vergünstigt bezogen werden.

Für den Postversand wird eine Bearbeitungs- und Fakturagebühr (Versandkostenzuschlag) von CHF 5.-- je Reservation (nicht je Tageskarte) mitfakturiert. Der Postversand ist nur möglich, wenn die Reservation mindestens 7 Tage vor dem Gültigkeitsdatum der Tageskarte vorgenommen wird.

Wie reservieren Sie Ihre Tageskarte?
Geben Sie die Anzahl der gewünschten Tageskarten im Aufklappfeld ein. Bei einem grünen Feld ist die gewünschte Anzahl Tageskarten frei. Ist das Feld gelb, fahren Sie mit der Maus darüber, verbleiben Sie einen Moment, und es wird Ihnen angezeigt, wie viele Tageskarten im Moment frei sind. Wählen Sie auf dem Kalenderfeld den gewünschten Monat und Tag aus, klicken Sie darauf und Sie gelangen zum Anmeldeformular. Füllen Sie die Textfelder aus und schicken Sie die Bestellung ab. Innerhalb eines Werktages erhalten Sie eine Reservationsbestätigung per Mail. Sollte diese Ausbleiben, setzen Sie sich mit uns in Verbindung.

Wichtige Hinweise
Reservationen sind definitiv und lassen sich nicht stornieren. Reservierte und nicht bezogene Tageskarten werden in Rechnung gestellt. Sie sind in jedem Fall geschuldet. Allenfalls bereits bezahlte Gebühren werden in keinem Fall zurückerstattet. Die Reservationen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Der Zuteilungsentscheid der Gemeindeschreiberei ist endgültig. Ein Beschwerdeverfahren ist ausgeschlossen. Die Gemeinde und ihre Angestellten haften nicht für Schaden, der aus der Nichtzustellung oder Nichtverfügbarkeit von reservierten Tageskarten entsteht.