Kopfzeile

Inhalt

02 Pfarrhaus und Ofenhausstöckli

Das Pfarrhaus von 1630 im Stil der Renaissance-Gotik (Münsterbaumeister Daniel Heinz der Jüngere) ist im Inventar der Kulturgüter von nationaler Bedeutung aufgelistet. Die Ründi ist eines der frühen gesicherten Beispiele für die städtische Bauform auf dem Land.

Das Pfarrhaus-Stöckli von 1759 − früher Ofenhaus, vermutlich für das ganze Dorf − wird heute für den kirchlichen Unterricht und Veranstaltungen der Kirchgemeinde genutzt.

Untenstehend finden Sie das ausführliche Dokument mit weiteren Informationen und Bildern.

02 Pfarrhaus und Ofenhausstöckli
Dorfstrasse 8 + 8a
3472 Wynigen

Pfarrhaus und Ofenhausstöckli

Zugehörige Objekte

Name
02 Pfarrhaus und Ofenhausstöckli.pdf Download 0 02 Pfarrhaus und Ofenhausstöckli.pdf