Kopfzeile

Inhalt

35 Käsehandel Lanz

Jakob Lanz, Käsehändler von Alchenstorf, baute 1883 das Haus im Schweizer Holzstil, in welchem heute die Friedli Sattlerei untergebracht ist. Die Nähe zum Bahnhof beurteilte Lanz als Vorteil für seinen Käsehandel (Export). Der Sohn Albert Lanz baute 1908 sein repräsentatives Wohnhaus bei der Abzweigung Richtung Alchenstorf und 1932/33 den Anbau auf der Ostseite mit Rampe und grossen Gewölbekellern. Heute: Mehrfamilienhaus.

Untenstehend finden Sie das ausführliche Dokument mit weiteren Informationen und Bildern.

35 Käsehandel Lanz
Dorfstrasse 31 + 33
3472 Wynigen

Käsehandel Lanz

Zugehörige Objekte

Name
35 Käsehandel Lanz.pdf Download 0 35 Käsehandel Lanz.pdf